Neuigkeiten Archiv

21.11.2014 /// Schulkooperation mit dem Gymnasium Schloß Neuhaus

Heute besuchte Bernhard Gödde, Schulleiter des Gymnasiums Schloß Neuhaus, mit drei seiner Kolleginnen und 15 Schülerinnen und Schülern die Connext Communication GmbH, um mit unserem Geschäftsführer Jörg Kesselmeier einen Vertrag über die partnerschaftliche Zusammenarbeit zu unterzeichnen. In der Vereinbarung sind Projekte benannt, wie z.B. Projekttage im Unternehmen, Berufsfelderkundungen im IT-Bereich, Einführungen in Projektarbeiten und Aktionen zum Abbau von Berührungsängsten mit der Informatik.
» Weitere Informationen

16.10.2014 /// Fußball

Nachdem der SC Paderborn 07 erfolgreich in seine erste Bundesliga-Saison gestartet ist, wurde auch bei Connext wieder Fußball gespielt. 14 Mitarbeiter traten in zwei Teams gegeneinander an. Wichtig war dabei nicht das fußballerische Können, sondern vor allem der Spaß am Spiel.

04.10.2014 /// Connext-Cup

Gemeinsam für die gute Sache – darum ging es beim alljährlichen Handballturnier der Hobbyvereine der HSG Altenbeken-Buke am 04. Oktober. Das Besondere an diesem Turnier ist, dass es auch Nicht-Handballern die Möglichkeit bietet zum Ball zu greifen. Erstmalig in diesem Jahr fand das Turnier unter dem Namen »Connext-Cup« statt. Connext unterstützt das Turnier bereits seit einigen Jahren und war in diesem Jahr zum zweiten Mal mit einer eigenen Mannschaft dabei.
» Zur Website der HSG Altenbeken-Buke

20.09.2014 /// Selbstverteidigungskurs beim SC Grün Weiß

Durch den zweiten Marktplatz der Guten Geschäfte konnten wir unseren Mitarbeitern am Samstagnachmittag einen Selbstverteidigungskurs beim SC Grün Weiß anbieten. „Nie aufgeben! Immer weiter kämpfen, egal wie aussichtslos es erscheint!“, dies war die wichtigste Botschaft des Nachmittags, neben vielen einfachen, aber effektiven Verteidigungstechniken. Auch wenn die ein oder andere Ohrfeige gefallen ist, kam der Spaß nicht zu kurz.

17.09.2014 /// MINTrelation Unternehmensbesichtigung

Am 17.09.2014 hatten wir die Teilnehmer des Projektes „MINTrelation Zukunftswerkstatt Technikberufe“ bei uns zu Gast und durften im Rahmen einer Unternehmensbesichtigung zeigen wer wir sind und was wir tun. Ganz besonders freuen wir uns über das positive Feedback der Teilnehmer. Zu der Besichtigung gibt es einen schönen Artikel, in dem die Eindrücke festgehalten wurden:
» Zum Artikel

01.09.2014 /// Karrieretag

Am 1. September begrüßten wir 19 TeilnehmerInnen zum 1. Karrieretag in unseren Paderborner Räumlichkeiten. Praktiker der einzelnen Abteilungen plauderten aus dem Nähkästchen und haben somit den Interessenten die einzelnen Bereiche näher bringen können. In den Workshops am Nachmittag wurde das Ganze noch etwas vertieft und abgerundet. Es war alles in allem ein spannender und informationsreicher Tag mit jeder Menge Spaß und viel Platz für persönliche Gespräche. „Ich habe mich hier sehr willkommen gefühlt und kann es gar nicht erwarten mich hier zu bewerben. Danke für diese Möglichkeit.“, sagte eine Teilnehmerin. In dem Sinne werden wir gern nächstes Jahr wieder unsere Türen öffnen und zum 2. Karrieretag einladen.

01.08.2014 /// Familientag auf dem Connext-Campus

Ganz nach dem Motto des letzten Jahres: Arbeit ist nur das halbe Leben, haben wir auch dieses Jahr unseren Mitarbeitern und ihren Familienangehörigen die Gelegenheit für einen entspannten Nachmittag geboten. Am 1.8.2014 ab 16 Uhr konnte man bei fantastischen Wetter in lockerer und geselliger Atmosphäre plaudern und bei Waffeln und Gegrilltem die Seele baumeln lassen. Auch für unseren jüngsten Connext Nachwuchs war gesorgt mit Kinderschminken und vielen kleinen Überraschungen. Mit dem traditionellen Libori-Bummel klang der schöne Abend aus. Das Sommerfest ist unsere Art uns bei allen Mitarbeitern für ihre hervorragende Arbeit zu bedanken.

01.08.2014 /// Unsere neuen Azubis

Dieses Jahr können wir bei Connext vier neue Azubis begrüßen. Marius Otto und Denise Schmidt beginnen ihre Ausbildung als Fachinformatiker/in im Bereich Anwendungsentwicklung. Sebastian Aldejohann und Friederike Frin werden zu IT-Systemkaufmann bzw. IT–Systemkauffrau ausgebildet. Wir freuen uns, dass sich unsere Bemühungen, junge Frauen für die Informatik zu begeistern, bereits auszahlen. Herzlich Willkommen im Team!

04.07.2014 /// Connext-Azubis beenden Ausbildung mit Erfolg

Zur bestandenen Prüfung gratulieren wir den Anwendungsentwicklern Alexander Buchmiller und Mirko Siats, sowie dem Systemtechniker Jan Weggen ganz herzlich. Wir freuen uns, dass sie auch nach ihrer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung bei Connext in ihre berufliche Zukunft starten.

02.07.2014 /// Mentoringprogramm ›girls4IT‹

Am 01.07.2014 startete das neue Mentoring-Programm ›girls4IT‹ der Initiative ›Paderborn ist Informatik‹. Mädchen ab Klasse 9 für Informatik begeistern – das ist das Ziel des neuen Mentoring-Programms der Initiative ›Paderborn ist Informatik‹. Für ein Jahr werden den Teilnehmerinnen berufliche Perspektiven der Branche aufgezeigt. Mit der Auftaktveranstaltung am 1. Juli im Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum – dem größten Computermuseum der Welt – wurde ›girls4IT‹ gestartet. Wir freuen uns dieses Projekt unterstützen zu können und sind zuversichtlich, dass viele von den Mentees mit Ablauf des Programms überzeugt sind eine berufliche Zukunft in der IT ist genau die richtige Entscheidung. Als Mentorin wird Dr. Yvonne Oliveira, eine Mitarbeiterin unseres Produktmanagements, Nina Peters, Schülerin des Gymnasium Theodorianum, für ein Jahr begleiten. „Als Mentorin möchte ich meine Erfahrungen und mein Wissen, welche ich während des Studiums und meiner beruflichen Laufbahn gesammelt habe, weitergeben und meine Mentee bei der Gestaltung ihres weiteren Werdegangs unterstützen. Hierbei stehen für mich zwei Aspekte im Vordergrund – zum einen Interesse für die Arbeit in der IT zu wecken und zum anderen den weiblichen Nachwuchs in dieser Branche zu fördern und zu stärken. Ich freue mich auf einen produktiven Austausch mit meiner Mentee!“ Unsere Personalleiterin, Christina Zweigle, ist Projektleiterin des Mentoring-Programms und wird uns auf dem Laufenden halten bzw. dafür sorgen, dass das Mentoring-Programm erfolgreich durchgeführt werden kann.

30.06.2014 /// Firmenkontaktmesse ›dot-meets-eday‹

Am 30. Juni fand in der Universität Paderborn zum ersten Mal die Firmenkontaktmesse ›dot-meets-eday‹ statt, wo sich Studierende und Schüler über IT- und Ingenieursberufe und den Übergang in das Berufsleben informieren konnten. Wir waren neben 25 namhaften Firmen aus der Region dabei und präsentierten uns an einem Info-Stand. Frank Bölke, Anwendungsentwickler, gab einen spannenden Einblick in die Entwicklungspraxis bei Connext, in Form eines Vortrags. Bei den zweimal durchgeführten Speed Dating konnten wir direkt mit Studierenden in einem eins zu eins Gespräch erste Fragen stellen und erste Kontakte knüpfen für eine spätere Bewerbung. Seit zwei Jahren ist das Format des Speed Dating bei Studierenden sehr beliebt.

13.05.2014 /// Fußball

Die Mitarbeiter von Connext sind nicht nur läuferisch fit. Auch andere Sportarten werden bei uns großgeschrieben. Passend zum Aufstieg des SC Paderborn 07 wurde auch bei Connext wieder Fußball gespielt. 14 Mitarbeiter spielten in zwei Teams gegeneinander. Dabei stand der Spaß am Spiel und am Miteinander klar im Vordergrund.

09.05.2014 /// Neue Westfälische berichtet über Mentoringprogramm ›girls4IT‹

Die Neue Westfälische berichtet in ihrer heutigen Ausgabe über das Mentoringprogramm ›girls4IT‹. Das Programm richtet sich an Mädchen ab Klasse 9, die sich zwar sehr für den IT-Bereich interessieren, aber zögern, diesen Weg auch einzuschlagen. Oft ist es die Unwissenheit über die vielfältigen Möglichkeiten und Perspektiven, die einen Einstieg in das Berufsfeld der IT verhindert. Das Mentoring-Programm ›girls4IT‹ setzt genau hier an: Junge, technikinteressierte Mädchen werden bei der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung ihrer Talente sowie ihrer beruflichen Zukunft in der IT-Branche unterstützt – und Bedenken gegenüber technischen Themen wird frühzeitig entgegengewirkt.
» Zum Artikel (PDF)

19.04.2014 /// Osterlauf 2014

Nicht nur unser Squash Court und unser Fitness-Raum zeigen das sportliche Interesse der Firma Connext. Auch außerhalb des Firmengebäudes sind wir sportlich aktiv. Und das sogar richtig erfolgreich. Bei der 68. Auflage des ältesten Straßenlaufs der Welt nahmen 19 Mitarbeiter an den 5-km bzw. 10-km-Läufen teil.
Auch im nächsten Jahr sind wir wieder dabei und trainieren schon fleißig, denn nach dem Osterlauf ist vor dem Osterlauf.
» Weitere Informationen zum Osterlauf

17.04.2014 /// Erste Hilfe-Training im April 2014

Ersthelfer in Betrieben müssen sich alle zwei Jahre fortbilden. Dabei wird die Connext GmbH von ihrem Mitarbeiter Alexander Holletzek unterstützt. Als Ausbilder der Malteser hat er im Frühjahr 2014 zwei Erste Hilfe-Kurse angeboten. Insgesamt nutzten 19 Connextler diese, um ihre Kenntnisse aufzufrischen. Themenschwerpunkte waren dabei die Herz-Lungen-Wiederbelebung mit einem oder zwei Helfern, der Einsatz eines automatisierten externen Defibrillators (AED), die Rettung aus einem PKW sowie die Behandlung von betriebsspezifischen Verletzungen.

02.04.2014 /// Mentoringprogramm ›girls4IT‹

Da Connext sich aktuell für die Mädchenförderung im MINT Bereich Informatik stark macht und mit dem Projekt ›MINTrelation-Zukunftswerkstatt Technikberufe‹ bereits einen ersten Stein gesetzt hat, war es eine logische Konsequenz sich dem nationalen Pakt ›Komm, mach MINT‹ anzuschließen. Wir sind der Meinung, dass mehr Mädchen in die Technikberufe gehören, als sich aktuell bewerben. Hier muss noch viel Aufklärungsarbeit geleistet werden. Unsere Personalleiterin, Christina Zweigle, hat sich dies auf die Fahne geschrieben. Sie hat unter anderem auch ein Mentoringprogramm mit Unterstützung der Initiative ›Paderborn ist Informatik‹ entwickelt. Dieses Programm, namens ›girls4IT‹, richtet sich an Mädchen ab Klasse 9. Viele Mädchen interessieren sich sehr für den IT-Bereich, zögern aber, diesen Weg einzuschlagen. Oft ist es die Unwissenheit über die vielfältigen Möglichkeiten und Perspektiven, die einen Einstieg in das Berufsfeld der IT verhindert. Das Mentoring-Programm ›girls4IT‹ setzt genau hier an: Junge, technikinteressierte Mädchen werden bei der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung ihrer Talente sowie ihrer beruflichen Zukunft in der IT-Branche unterstützt – und Bedenken gegenüber technischen Themen wird frühzeitig entgegengewirkt.
» Weitere Informationen finden Sie hier

27.03.2014 /// Girls' Day – Zukunftstag bei Connext

Connext konnte am bundesweit 14. Girls’ Day 22 Schülerinnen aus Paderborn bei sich begrüßen. Diese konnten einen Blick hinter die Kulissen werfen und in die IT- Ausbildungsberufe ›Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung‹ und ›Fachinformatiker/in Systemintegration‹ hineinschnuppern.
Zu Beginn des Zukunftstages stellte Personalreferentin Stefanie Disse in einem Kurzvortrag die Connext Communication GmbH vor. Nach Besichtigung des Firmengebäudes durften dann die Schülerinnen aktiv werden. Während eine Gruppe zunächst im Bereich ›Anwendungsentwicklung‹ mit HTML programmierte, lernte die andere Gruppe im Bereich ›Systemtechnik‹ den Aufbau eines Computers und deren Bestandteile kennen, indem sie die einzelnen Elemente selbständig aus- und wieder einbauten. Nach einer Stunde wurden dann die Gruppen getauscht. Bei den Aufgaben wurden die Teilnehmerinnen des Girls’ Day von den Connext-Azubis Mirko Siats und Dennis Schopohl (beide Entwicklung), Jan Weggen (Systemtechnik) und Birte Artmeyer (IT-Systemkauffrau) tatkräftig unterstützt.
Das Fazit zum Girls’ Day 2014: Alle Beteiligten können auf einen abwechslungsreichen und interessanten Tag mit viel Spaß und neuen Eindrücken zurückblicken.

28.10.2013 /// Erste Hilfe-Kurs für Eltern

Akute Gefahren für Kinder und Säuglinge erkennen und im Notfall Erste Hilfe leisten – leichter gesagt als getan. Denn gerade bei Kindern sind eine ganze Reihe von Besonderheiten zu beachten. Wie man bei einem Unfall richtig reagiert, lernten Connext-Mitarbeiter im Kurs ›Erste Hilfe bei Kindernotfällen‹, der am 9. und 16.10.2013 bei Connext in Paderborn stattfand.
Viele Beschäftigte durften sich in den letzten Jahren über Nachwuchs freuen. Und weil uns nicht nur die großen sondern auch die kleinen Connextler am Herzen liegen, stellten wir für die Kurse gerne unsere Räumlichkeiten zur Verfügung.

09.09.2013 /// Gemeinsam für die gute Sache: Connext-Team nimmt an Handballturnier zugunsten der Deutschen Kinderkrebshilfe teil

Einen positiven Beitrag leisten und andere Menschen unterstützen – darum ging es beim Sportfest der HSG Altenbeken-Buke am 31. August. Zugunsten der Deutschen Kinderkrebshilfe organisierte der Verein ein Handballturnier, bei dem insgesamt 7 Teams gegeneinander antraten. In diesem Jahr war auch Connext mit einer Mannschaft vertreten.
Connext, seit Jahren Hauptsponsor des Sportfestes, erhöhte in diesem Jahr die Spendensumme und so konnte am Ende des Tages ein Spendenscheck in Höhe von 5.100 € ausgestellt werden, die an Krebs erkrankten Kindern zugute kommen werden. Zusammen mit den Losverkäufen und Startgeldern konnte die HSG Altenbeken-Buke schließlich sogar die Gesamtspendenmarke von 20.000 € knacken.
Auch wenn sich das Connext-Team im Halbfinale dem späteren Turniersieger ›De Jungs‹ geschlagen geben musste, war es ein gelungener Tag. Vielen Dank an alle, die die Mannschaft unterstützt und die Veranstaltung möglich gemacht haben. Im nächsten Jahr ist Connext bestimmt wieder mit dabei.
» Zur Website der HSG Altenbeken-Buke
» Zum Zeitungsartikel, Neue Westfälische (PDF)

08.08.2013 /// Sommerfest auf dem Connext-Campus

Arbeit ist das halbe Leben. Umso wichtiger ist es, die andere Hälfte mit Pausen, Erholung und Zerstreuung zu füllen. Eine gute Gelegenheit dazu bot das Connext Sommerfest, das am vergangenen Freitag auf dem Connext-Campus stattfand. Alle Mitarbeiter samt Familien waren herzlich eingeladen und erschienen zahlreich. Am bisher wärmsten Tag des Jahres wurde in lockerer und geselliger Atmosphäre viel geplaudert und gelacht. Mit dem traditionellen Libori-Bummel klang der Abend aus. Mit dem Sommerfest bedankt sich Connext bei allen Mitarbeitern für ihre hervorragende Arbeit.

05.07.2013 /// Connext-Azubi beendet Ausbildung mit Erfolg

Wir gratulieren dem frisch gebackenen Anwendungsentwickler Dominik Hibbeln herzlich zum erfolgreichen Abschluss seiner Ausbildung. Über seine Lehrzeit bei Connext sagt er: »Die Ausbildung hat mir viel Spaß gemacht und ich freue mich sehr, dass ich nun in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen werde. Das Arbeitsklima bei Connext ist super und ich hatte von Anfang an das Gefühl, fest dazu zu gehören. Auch als Azubi habe ich schon früh an der Software Vivendi mitgearbeitet. Es ist ein tolles Gefühl, die eigene Arbeit in der Software wiederzufinden und so den über 90.000 Vivendi-Anwendern neue Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen und diese stetig zu verbessern. Kurzum: Ich habe meinen Traumberuf gefunden.«

10.06.2013 /// Programm ›CM NRW Cross-Mentoring in Unternehmen in OWL‹ endet erfolgreich

Gestern endete für 29 Mentees und Mentorinnen sowie 26 Unternehmen das einjährige Programm ›CM NRW Cross-Mentoring in Unternehmen in OWL‹. Rund einhundert Gäste aus Wirtschaft und Medien nahmen an der feierlichen Abschlussveranstaltung bei der itelligence AG in Bielefeld teil. Das Cross-Mentoring-Programm wird durch das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen und von der Europäischen Union gefördert. Erste Ergebnisse einer zweijährigen Evaluierung des Mentoring-Programms zeigen bereits deutlich positive Effekte. Mit Zufriedenheits-noten von 1,5 bis 1,9 bewerteten die teilnehmenden Mentees, Mentorinnen, Vorgesetzte sowie Unternehmensvertreterinnen und -vertreter das Programm.

Auch Personalleiterin und Mentee Christina Zweigle zieht eine positive Bilanz: »Meine Mentorin Ute Piepenbrock hat mich durch ein beruflich wie privat sehr turbulentes Jahr begleitet. Vor allem der frühe berufliche Wiedereinstieg 3 Monate nach der Geburt meiner Tochter stellte mich vor einige Herausforderungen, die ich auch dank des intensiven Austauschs mit meiner Mentorin und natürlich mit Unterstützung meines Arbeitgebers erfolgreich meistern konnte. Aus den vielseitigen positiven Erfahrungen ist die Idee des Connext-Mentoring-Programms für weibliche IT-Nachwuchskräfte entstanden, welches bereits vor einigen Monaten angelaufen ist.«
» Weitere Informationen über CM OWL

25.04.2013 /// Girls' Day bei Connext

»Der ›Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag‹ zeigt Wirkung: In den vergangenen Jahren hat es eine deutliche Steigerung bei den weiblichen Fachkräften in technischen Berufen gegeben.«, heißt es auf den Internetseiten der Initiatoren ›Bundesweite Koordinierungsstelle Girls'Day‹ und der ›Bundesagentur für Arbeit‹. Das ist ein Trend, den wir mit Freude bestätigen: 15 junge Frauen durften wir am heutigen Tag zum Girls‘Day bei Connext begrüßen – mehr als doppelt so viele Teilnehmerinnen im Vergleich zum Vorjahr. Der Tag startete mit einer Besichtigung und einer Vorstellung des Unternehmens sowie der Berufsbilder durch Connext-Teamassistentin Diana Liebing. Vor allem die Ausbildungsberufe weckten das Interesse der jungen Frauen. Die Connext-Azubis Mirko Siats, Alexander Buchmiller (Entwicklung) und Jan Weggen (Systemtechnik) stellten ihre Ausbildungsberufe vor und standen den Mädchen Rede und Antwort. Dann hatten die Teilnehmerinnen die Gelegenheit, die Ausbildungsberufe durch eine praktische Aufgabe kennenzulernen und es wurde fleißig an Rechnern geschraubt und in HTML programmiert.

Über den Girls’Day: Am bundesweiten Girls’Day lernen Schülerinnen ab Klasse 5 Ausbildungsberufe und Studiengänge in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften kennen, in denen Frauen bisher unterrepräsentiert sind.
» Mehr Informationen

25.03.2013 /// Connext unter den 10 beliebtesten Arbeitgebern in der IT-Branche

Welche IT-Unternehmen in Deutschland schaffen es, ihre Mitarbeiter zu begeistern? Diese Frage stellte sich die Arbeitgeber-Bewertungsplattform ›kununu‹, auf der aktuelle und ehemalige Arbeitnehmer zu Wort kommen, und hat eine Datenauswertung aller Arbeitgeber der IT- und EDV-Branche vorgenommen. Das Ranking der Top 10 verrät, welche Unternehmen als beliebteste Arbeitgeber die Nase vorn haben. Mit 4,45 Punkten – und nur 0,18 Punkten Abstand zum Erstplatzierten – belegt Connext einen hervorragenden 10. Platz (maximal mögliche Punktzahl: 5). Von den Connext-Mitarbeitern bewertete Arbeitgeber-Eigenschaften sind zum Beispiel die Work-Life-Balance, das Vorgesetztenverhalten, der Kollegenzusammenhalt, die Arbeitsbedingungen u.v.m.

Über dieses hervorragende Ergebnis freuen wir uns sehr und sehen es als Bestätigung unseres fortwährenden Ziels: für unsere Mitarbeiter ein zuverlässiger Partner zu sein!
» Zum Arbeitgeber-Ranking von kununu
» Zur Connext-Bewertung bei kununu

27.11.2012 /// Connext unterstützt Ausbildungsprojekt ›Komm auf Tour‹

Die Wahl der Berufsausbildung ist oft keine leichte Entscheidung, denn diese erfordert nicht nur das Erkennen der eigenen Stärken, Interessen und Zukunftswünsche sondern auch deren Abgleich mit den Anforderungen der vielfältigen Berufsbilder. Um Jugendliche bei der Berufswahl zu unterstützen, ist Connext Partner des kommunalen und von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ins Leben gerufenen Projekts ›Komm auf Tour‹, das junge Menschen und Betriebe miteinander ins Gespräch bringen will.
Demzufolge durften wir heute Schüler und Schülerinnen der Brede-Schulen aus Brakel bei Connext begrüßen. Von Beginn an ging es dabei um mehr, als um eine bloße Betriebsbesichtigung: Die Jugendlichen wollten herausfinden, inwiefern die eigenen Interessen und Stärken zum jeweiligen Tätigkeitsprofil der Ausbildungsberufe passen. Dafür hatten Sie bereits im Vorfeld eigene Stärken reflektiert und ermittelt.
Die Connext-Azubis Jan Weggen und Alexander Buchmiller sowie Vertriebsmitarbeiter Nico Meier stellten die Berufsbilder IT-Systemkaufmann/-frau, Anwendungsentwickler/-in und Fachinformatiker/-in Systemintegration vor. Hier starteten die Schüler ihre ›Stärkenjagd‹ und befragten die Azubis über tägliche Aufgaben, persönliche Fähigkeiten und Talente. Auch weitere Connext-Mitarbeiter aus verschiedenen Unternehmensbereichen wurden befragt. Besonders interessiert waren die Schüler an deren individuellen Bildungswegen.
Dann ging es in die Praxisphase: Um den Berufsalltag möglichst praxisnah nachempfinden zu können, sollten die Teilnehmer/innen praktische Aufgaben eines/r IT-Systemkaufmanns/-frau, Anwendungsentwicklers/-in und Fachinformatikers/-in Systemintegration lösen.
Wir hoffen, dass wir den Schülern und Schülerinnen einen lebendigen Einblick in die Berufsbilder eines IT-Unternehmens geben und ihnen bei der richtigen Berufswahl behilflich sein konnten. Wir bedanken uns herzlich für den Besuch!

›Komm auf Tour‹ richtet sich an Schulen, Betriebe und regionale Akteure der Lebensplanung und Berufsorientierung, die frühzeitig und qualifiziert miteinander zusammenarbeiten wollen. Ziele sind u.a. die Nachwuchssicherung und Fachkräfteentwicklung einerseits sowie die Auseinandersetzung der Jugendlichen mit der Berufswahl andererseits.
» Mehr über das Projekt

14.09.2012 /// Paderborner Firmenforum zu Gast bei Connext

Das 1997 gegründete Paderborner Firmenforum zählt mit jährlich sechs Veranstaltungen heute zu den erfolgreichsten persönlichen Kontakt- und Informationsforen am Standort Paderborn. Als Gastgeber des 67. Firmenforums gab Connext-Geschäftsführer Jörg Kesselmeier mit seiner Begrüßungsrede ›Standards nutzen. Standards setzen.‹ Einblicke in die Entwicklung und Vermarktung branchenspezifischer Standardsoftware. Es folgten anschauliche Unternehmensvorstellungen der Mazars Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und der ScMI Management International AG. Der Abend ließ noch viel Raum für persönlichen Austausch und einen Besuch der aktuellen Ausstellung der Paderborner Künstler Manfred Schäfers und Manfred Webel im Gebäude der Connext GmbH.

Ziel der Initiative ist die Stärkung des Wirtschaftsstandortes Paderborn sowie die Verbesserung der Beschäftigungssituation und der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen durch Förderung der Zusammenarbeit der Paderborner Unternehmen und Steigerung der Aufträge aus der Region für die Region.
» Weitere Informationen

03.09.2012 /// Cross Mentoring-OWL Workshoptag

Als teilnehmendes Unternehmen des Programms ›CM OWL – Cross Mentoring Ostwestfalen-Lippe‹ für weibliche Nachwuchskräfte durfte Connext am vergangenen Freitag die insgesamt 60 Teilnehmerinnen aus 25 freien Wirtschaftsunternehmen zum Workshoptag in der Unternehmenszentrale Paderborn begrüßen. Einen ganzen Tag lang arbeiteten Mentorinnen und Mentees gemeinsam an der Weiterentwicklung von Methodenfachwissen und persönlicher Führungskompetenz. Themen waren z.B. Führungsverhalten, Zielvereinbarungen, Persönlichkeitsanalyse, Personalentwicklung, Reflexion u.v.m.
CM OWL versteht sich als innovatives Instrument zur gezielten Personalentwicklung. Das Ziel ist die Weitergabe von Wissen und Erfahrungen der Mentorin an eine meist jüngere, karriereorientierte Nachwuchskraft.
Mentee bei Connext ist Personalleiterin Christina Zweigle. Ihre Mentorin Ute Piepenbrock – Personalberaterin bei der Lurse HR Consultants AG – wird sie ein Jahr lang begleiten, beraten und coachen.
Anlässlich der positiven Erfahrungen von Christina Zweigle hat Connext ein eigenes Mentoringprogramm für technikbegeisterte, junge Frauen entwickelt, das im Herbst 2012 startet.
» Weitere Informationen über CM OWL

02.08.2012 /// Connext Mentoring Programm startet im Herbst

Der Grundstein unseres neu ins Leben gerufenen Mentoring Programms zur beruflichen Unterstützung technikinteressierter, junger Frauen ist gelegt. Ab Herbst begleiten wir eine Abiturientin auf ihrem Weg in die IT-Branche. Sie wird betreut von der Connext-Mentorin und Softwareentwicklerin Stefanie Knapp, die sowohl eine Ausbildung als auch ein Studium im IT-Bereich abgeschlossen hat und mehr als 8 Jahre Berufserfahrung mitbringt. Sie wird unsere erste Mentee z.B. bei der Frage ›Ausbildung oder Studium?‹ verantwortungsvoll unterstützen und Entwicklungsperspektiven in der IT-Branche aufzeigen. Wir sind zuversichtlich, dass wir langfristig viele weitere junge Frauen für die IT-Branche begeistern werden.
» Weitere Informationen über das Mentoring Programm

Warum wir Frauen in IT-Berufen unterstützen? Erstens, weil wir es wichtig finden, jungen Frauen frühzeitig Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten in der IT-Branche aufzuzeigen, denn Frauen sind in IT-Berufen noch immer unterrepräsentiert. Zweitens, weil wir als IT-Unternehmen aus eigener Erfahrung wissen, dass ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis nicht nur das Arbeitsklima sondern auch die Produktivität positiv beeinflusst. Und drittens, ganz und gar aus Eigennützigkeit, weil wir junge Frauen auch für eine berufliche Zukunft bei Connext gewinnen möchten.

20.07.2012 /// Connext-Azubis beenden Ausbildung erfolgreich

Den Anwendungsentwicklern Eugen Bolz, Dominik Schulte und der IT-Systemkauffrau Andrea Thurow gratulieren wir herzlich zur bestandenen Prüfung. Wir freuen uns, dass sie auch nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss bei Connext in ihre berufliche Zukunft starten.

11.07.2012 /// IHK-Präsident Goldbeck besucht Connext

Ortwin Goldbeck, Präsident der IHK Ostwestfalen, besuchte heute im Rahmen seiner diesjährigen ›Ausbildungstour‹ Connext. Gemeinsam mit IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Niehoff, IHK-Zweigstellenleiter Jürgen Behlke und IHK-Geschäftsführer Swen Binner ließ sich Goldbeck von Connext-Personalleiterin Christina Zweigle das erfolgreiche Ausbildungskonzept des Softwareherstellers erläutern. Hierzu gehören auch ganz neue Instrumente, wie z.B. ein Mentorenprogramm, bei dem Connext-Mitarbeiterinnen ihre Erfahrungen in IT-Berufen jungen Frauen zugänglich machen.
» Zur Pressemeldung der IHK

06.07.2012 /// Hohe Mitarbeiterzufriedenheit

Was Connext-Mitarbeiter längst wissen, wurde jetzt durch die Studie ›Sedus Office-Power-Check‹ bestätigt: 92% der befragten Connext-Mitarbeiter fühlen sich an ihrem Arbeitsplatz sehr wohl und haben Freude an ihrer Tätigkeit. Damit liegt Connext deutlich über dem Benchmark von 64 %. Besondere Stärken sehen die Beschäftigten in der Unternehmenskultur, den interessanten Aufgaben, dem Kollegenzusammenhalt, der Arbeitsplatzsicherheit, den flexiblen Arbeitszeiten und dem attraktiven Büroumfeld, das u.a. von der Arbeitsplatzausstattung bestimmt wird. Wir freuen uns über dieses hervorragende Ergebnis, denn eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit sehen wir schon immer als Schlüssel zum unternehmerischen Erfolg.
» Zu den Studienergebnissen

Die europaweite Studie ›Sedus Office-Power-Check‹ untersucht Einflussfaktoren auf die Mitarbeiterzufriedenheit. 64 % der Connext-Mitarbeiter nahmen im Dezember 2011 an der Online-Umfrage teil.

26.04.2012 /// Girls’Day – Zukunftstag bei Connext

Am bundesweiten 12. Girls’Day besuchten insgesamt 7 Schülerinnen aus Paderborn und Umgebung die Connext Communication GmbH, um in die IT-Ausbildungsberufe ›Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung‹ und ›Fachinformatiker/in Systemintegration‹ hinein zu schnuppern.
Der Zukunftstag startete mit einer Besichtigung des Firmengebäudes und einem anschließenden Kurzvortrag von Personalleiterin Christina Zweigle über das Unternehmensprofil und die beruflichen Einstiegsperspektiven bei Connext. Danach ging es direkt in die Praxis: Die Schülerinnen teilten sich in zwei Gruppen, um in einem speziell für den Girls’Day vorbereiteten Tagesprogramm das abwechslungsreiche Aufgabenspektrum der Connext-Azubis kennenzulernen. Während das Team »Anwendungsentwicklung« mit HTML experimentierte, nahm das Team »Systemtechnik« das Innenleben eines Computers genau unter die Lupe, schraubte das Gerät komplett auseinander und lernte so die einzelnen Bauteile sowie deren Funktionen kennen. Danach wurden die Gruppen getauscht, so dass jede Teilnehmerin sich ein Bild des anderen Bereichs machen konnte.
Das Fazit der Schülerinnen: Softwareentwicklung ist weder langweilig noch trocken und ganz sicher kein Hexenwerk. »Im nächsten Jahr bin ich auf jeden Fall wieder dabei«, resümiert eine Teilnehmerin begeistert. Einige Mädchen möchten die gewonnenen Eindrücke in einem Praktikum erweitern.
Wir bedanken uns herzlich für die engagierte Teilnahme und freuen uns auf den Girls’Day 2013!

Über den Girls’Day: Am bundesweiten Girls’Day lernen Schülerinnen ab Klasse 5 Ausbildungsberufe und Studiengänge in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften kennen, in denen Frauen bisher unterrepräsentiert sind.
» Mehr Informationen

13.02.2012 /// Paderborn unter TOP10 IT-Regionen

In dem unlängst vom Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) veröffentlichten ›Software-Atlas Deutschland 2011‹ belegt Paderborn einen hervorragenden achten Platz. Das bedeutet nach Platz 13 bei der letzten Erhebung im Jahr 2009 eine Steigerung um fünf Plätze.
» Weitere Informationen

19.12.2011 /// Kooperation mit den Schulen der Brede

Heute unterzeichneten Dr. Friedhelm Molitor, Leiter der Schulen der Brede in Brakel, und Jörg Kesselmeier, Geschäftsführer der Connext Communication GmbH in Paderborn, im Beisein von Jürgen Behlke, Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Ostwestfalen zu Bielefeld und Leiter der Zweigstelle Paderborn und Höxter, die Vereinbarung über die partnerschaftliche Zusammenarbeit im Rahmen des IHK-Projektes ›Kooperation Schule – Wirtschaft‹.
» Weitere Informationen

12.05.2011 /// Stipendium für Masterstudiengang Sozialinformatik

An der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) startet zum Wintersemester 2011/2012 der zweite Durchgang des Masterstudiengangs Sozialinformatik. Als einziges Studienangebot dieser Art in Deutschland bildet er Experten für den Einsatz von Informationstechnologie in Einrichtungen und Unternehmen der Sozialwirtschaft auf wissenschaftlicher Basis aus. Connext fördert dieses berufsbegleitende Studienangebot als Sponsor der KU. Bewerbungsschluss für das Studium ist am 31. Juli 2011.
Vivendi-Anwender können sich bis zum 30.06.2011 um ein Stipendium i.H.v. mindestens 20 % der Studiengebühren bewerben. Connext-Geschäftsführer Jörg Kesselmeier steht unter Telefon 05251/771-177 für weitere Auskünfte zur Verfügung.

20.01.2011 /// MSDN-Tourbus hält am 02.03.2011 bei Connext

MSDN, das Microsoft Developer Network, geht mit hochwertigen Vorträgen zu aktuellstem Entwicklerwissen im technikbeladenen, komfortablen MSDN-Bus auf Deutschland-Tour und macht am 2.3.2011 bei Connext Halt. Erfahrene Referenten bieten top-aktuelle Workshops, u.a. zu den Schwerpunkt-Themen Cloud Computing (Windows Azure), Web-Entwicklung und Schreiben von sicherem Code. Interessierte Software-Entwickler sind herzlich eingeladen an den Workshops und bei Interesse an einer Führung durch den Connext Campus teilzunehmen.

16.12.2010 /// PIT leistet erfolgreiche Arbeit

Auf ein erfolgreiches Jahr 2010 kann die von derzeit 13 Mitgliedern, darunter auch Connext, getragene Initiative ›Paderborn ist Informatik‹ zurückblicken. Auf dem gestrigen Jahresempfang dankte u.a. Paderborns Bürgermeister Heinz Paus für die Bemühungen der Initiative, den (hervorragenden) Informatik-Standort Paderborn auch überregional bekannter zu machen. Sprecher der Initiative sind Klaus Beverungen von der s&n AG und Connext-Personalleiterin Christina Zweigle.
» Bericht Neue Westfälische vom 16.12.2010

22.04.2010 /// Girl´s Day bei Connext

Connext hat auch zum zehnten Jubiläum des bundesweiten Girl’s Days die Türen für den weiblichen Nachwuchs geöffnet. Die Mädchen im Alter von durchschnittlich 12 Jahren lernten heute auf spielerische Art und Weise einige so genannte MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) kennen. Von 9-13 Uhr wurde eifrig geschraubt und programmiert.

21.01.2010 /// Gute Prognosen für die IKT-Region Paderborn

Laut einer Studie der Prognos AG befindet sich Paderborn in den Top 10 der Informatik und Kommunikations-Technologie (IKT) Regionen in Deutschland. Die Initiative ›Paderborn ist Informatik‹ (PIT), die seit Anfang des Jahres durch die Sprecher Christina Zweigle, Connext GmbH, und Klaus Beverungen, S&N AG, vertreten wird, wird mithelfen, diese Position in den nächsten Jahren weiter zu verbessern.
» Zur Presseinformation der Initiative Paderborn ist Informatik‹

 

 

Klientenmanagement

Vivendi NG Stationär

Klientenmanagement für stationäre und teilstationäre Einrichtungen

Vivendi NG Ambulant

Spezialist für mobile Pflege und Betreuung

Vivendi NG Consil

Komplettpaket für Beratungsstellen und Fachdienste

Vivendi NG Kita

Alles für die Verwaltung von Kitas und Heilpädagogischen Tagesstätten

Vivendi Mobil

Mobile Zeit- und Leistungsdokumentation


Pflege-/Betreuungsmanagement

Vivendi PD

Planung und Dokumentation für die Alten- und Eingliederungshilfe

Vivendi PD Web

Dokumentation per Web-Browser

Vivendi PD App

Mobile Dokumentation mit Touch-Bedienung


Personalmanagement

Vivendi PEP

Personaleinsatzplanung

Rechnungswesen

Diamant 2020

Rechnungswesen